EMPREINTES 2011/2012

Die Haute Coiffure Française stellte am 11. September 2011 in Paris die neue Frisurenkollektion „Empreintes“ (Eindrücke) für den Herbst und Winter 2011/2012 vor. Die Kollektion umfasst drei Damen- und eine Herrenfrisur.
Colorationen in verschiedenen Blondnuancen zaubern Licht und Farbe in die Kälte des Winters.

Diese Frisurenkollektion der Haute Coiffure Française entstand unter der Leitung von Artistic Director Laurent Decreton. Die aktuellen Frisurenkreationen kommen dem Wunsch der modernen Frau nach Veränderung entgegen. Diese Saison gibt es keine Modediktate. Die Hairstyles passen sich je nach Tag, Zeit und Anlass an. Die femininen Looks in verschiedenen Längen sind unterschiedlich: Die Hochsteckfrisur
präsentiert sich chic und edel. Die pflegeleichte Kurzhaarfrisur brilliert mit langem Deckhaar, das geschmeidig bis tief in die Stirn fällt. Die Langhaarfrisur wirkt mit ihrem unstrukturierten Schnitt frech und modern. Sanfte Bewegungen sind für jede Haarlänge angesagt. Die Frisuren werden mit Colorationen in verschiedenen Blondnuancen von Gold- über Kupfer- bis Hellblond unterstrichen. Der modische Mann trägt eine sehr gepflegte Frisur im „Bad Boy-Look“. Die Basis dazu bildet ein gestufter Haarschnitt mit stark effilierten Spitzen. Das Haar ist in mehreren Blondtönen aufgehellt. Für einen natürlichen Effekt wird es mit den Fingern gestylt.

Sämtliche Dokumente der Haute Coiffure Française sind nur für die Presse bestimmt. Der Gebrauch für kommerzielle oder mediatische Zwecke sind ohne die Erlaubnis zur Wiederausführung ausdrücklich verboten.