Haute Coiffure Française Schweiz

Organisation der HCF in der Schweiz

Der Hauptsitz der Schweizer Sektion der Gewerkschaft Haute Coiffure Française (SHCF) befindet sich am Wohnort seines Präsidenten:

Präsidentin seit 2014:
Armida Serratore, Haute Coiffure Française
Sektion Schweiz

Die Organe der Sektion Schweiz des SHCF bestehen aus:

  1. Der Generalversammlung
  2. Dem Direktionskomitee
  3. Den Rechnungsprüfern
  4. Die Regionalenversammlung
 

Ziele der HCF

  1. Vereinigung der Spezialisten des Berufszweigs der Damencoiffeure, die in der Lage sind, ihrem Publikum die aktuellsten und neuesten Kreationen anzubieten.
  2. Information der Kundschaft über die neuen Modetrends gemäss den Vorschlägen des SHCF Paris.
  3. Werbung und Promotion dieser Mode in Presse, TV, über Fotos und Veranstaltungen.
  4. Wahrnehmung von Interessen im Hinblick auf die Exklusivität dieser aktuellen Mode, gemäss den vom SHCF Paris erstellten Normen.
  5. Sicherung des Prestige und der Interessen eines Salons HCF, die Förderung der Kollegialität zwischen den Mitgliedern des SHCF , insbesondere der Informationsaustausch über Arbeitsmethoden, Geschäftsverwaltung und Preispolitik.
 

Zulassungsbedingungen

  1. Die Mitgliedschaft erfordert die Patenschaft von zwei Gruppenmitgliedern, (wovon einer vorzugsweise aus der Region stammt) sowie ein Versprechen vom Coiffeur, dessen Anfrage vom Hauptsitz HCF in Paris genehmigt wird
  2. Der Salon muss einem bestimmten Standard entsprechen
  3. Die Mitgliedschaft im Coiffeurmeister-Verband ist von Vorteil
  4. Im Recht sein
  5. Eine positive Einstellung haben
  6. Jahresbeitrag einzahlen